Termine

  • Seminare & Ausbildungen

    25.01. – 27.01.2019

    Schamanische Jahresgruppe Twin Jaguar 1

    15694032
    Das Wissen – Räder & Schlüssel
    Die Twin-Jaguar Lodge trifft sich in dem kleinen, feinen Seminarhaus "Schwarzpappelhof" in Rott im Westerwald, umgeben von wunderbarer Natur. Die Wochenenden bestehen aus einer Mischung aus Teachings, Einzel- oder Gruppenarbeit und Zeremonien in der Natur.

    Verpflegt werden wir von unserer Köchin mit drei vegetarischen Mahlzeiten mit Zutaten aus überwiegend biologischem Anbau. Die Unterbringung erfolgt in individuell gestalteten Zwei- bis Vierbettzimmern.
    Die Jahresgruppe besteht aus 4 Wochenenden und einem Zeremonialwochenende. Wir treffen uns immer Freitags am frühen Abend zu einem gemeinsamen Abendessen. Die Gruppe startet dann um 19.30 Uhr und endet am Sonntag nachmittags.

    Wir erforschen unter anderem:
    Die Elemente
    Die Welten von Großmutter Erde
    Die balancierte Energiechoreographie
    Die 20-Kräfte im Universum
    Die Grundlegenden Energiegesetze
    Die Erdastrologie
    Der menschliche Energiekörper
    Die Unendlichkeitsbewegung (8er-Schlaufe)

    Das tun wir mit:
    Teachings
    Techniken des Selbstwachstums (Kriegerdisziplin)
    Zeremonien (u.a. schamanische Reinigungshütten)

    So kannst Du:
    Deine bewusste Verbindung mit dem Leben stärken
    Mehr und mehr in Balance kommen und Dich heilen
    An Kraft und Lebensfreude gewinnen
    Werkzeuge kennen lernen, die Dich befähigen Teil der Lösung zu sein statt Teil des Problems.

    Kosten:
    Die Kosten für das Seminar betragen pro Wochenende 200,- Euro (inkl. 19% MWSt. und einem Betrag zur Erhaltung der Linie). Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen jeweils 120,- Euro.

    Die Termine für unsere Treffen in 2019 sind an folgenden Wochenenden:

    Fr 25. bis So 27. Januar 2019

    Fr 5. bis So 7. April 2019

    Fr 13. bis So 15. September 2019

    Fr 22. bis So 24. November 2019

    Zusätzlich gibt es ein Zeremonialwochenende vom 5.-7. Juli 2019.

    Nach Deiner Anmeldung für die Jahresgruppe erhältst Du weitere Informationen.
    Bei Fragen melde Dich gerne per Mail.

    mehr… weniger…

    14.02. – 17.02.2019

    Projektmanagement

    15608201
    Unabhängig oder als Modul im Rahmen der zertifizierten Weiterbildung Naturerlebnis-Pädagogik buchbar
    Für die optimale Vorbereitung einer Naturerlebnis-Veranstaltung sind neben inhaltlichem Wissen auch organisatorische Kenntnisse und Methoden unverzichtbar. Ein gutes Projektmanagement schafft die Voraussetzung dafür, dass Dein Kurs seine Ziele innerhalb des Zeitplans und unter den vorgegebenen Rahmenbedingungen erreicht. Im Seminar lernst Du die Projektarbeit in der Umweltbildung anhand Deiner eigenen Ideen kennen und beginnst bereits mit der Erstellung eines individuellen Projektplans.

    Aus dem Inhalt:
    - Warum Projektsteuerung so wichtig ist
    - Wie Du es in der Hand hast, dass Dein Projekt gelingt
    - Wie Du stressfrei definierte Ziele erreichst
    - Wie Du durch Kooperationen Deine eigenen Ressourcen schonst
    - Was Du tun musst, damit Dein Projekt in die Zeitung kommt

    Seminarzeiten (40 Unterrichtseinheiten):
    Tag 1: 14 bis 21 Uhr
    Tag 2: 9 bis 21 Uhr
    Tag 3: 9 bis 21 Uhr
    Tag 4: 9 bis 16 Uhr
    Die Pausen werden zu Beginn des Seminars abgesprochen. Da es Einheiten am Abend gibt, empfehlen wir die Übernachtung im Seminarhaus.

    Referentin: Kristine Mayer
    Seminargebühr: 289 Euro
    Ü/VP: 189 Euro

    CreNatur
    Anmeldung

    mehr… weniger…

    16.03. – 17.03.2019

    iRest® Yoga Nidra - Level 1 Treffen

    15768022
    Geschlossene Gruppe aus dem Level 1 Trainining bei Nöle Giulini
    Die von Richard Miller, PhD, in den USA entwickelte Methode eignet sich hervorragend als persönliche Praxis und kann therapiebegleitend höchst wirksam in Gruppen oder mit Einzelpersonen angewendet werden. Sie hat sich unter anderem in der Behandlung von Stress, Burn-Out, chronischen Schmerzen, Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Depression, PTBS und bei Suchtverhalten erfolgreich bewährt.

    An diesem Wochenende treffen sich TeilnehmerInnen der von Nöle Giulini ausgebildeten deutschen Gruppe der Level 1 Trainer, um sich aus zu tauschen und miteinander zu arbeiten und zu wachsen.

    Wer Interesse an dieser Arbeit hat, kann sich gerne an uns wenden: info@schwarzpappelhof.de.

    mehr… weniger…

    22.03. – 24.03.2019

    Existenzgründung für Umweltbildner

    15797410
    Seminar für Naturerlebnis-PädagogInnen, die sich selbständig machen wollen
    Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die sich als Naturerlebnis-Pädagogen selbständig machen möchten, und ist nicht Teil der regulären Weiterbildung Naturerlebnis-Pädagogik.

    Wer Umweltbildung zum Beruf machen möchte, kann sich selbständig machen oder auch mit anderen einen Verein gründen und so seine eigene Arbeitsstelle erschaffen. Die Form, die man wählt, hat nicht nur rechtliche Auswirkungen, sondern schafft sehr unterschiedliche Arbeits- und Lebensbedingungen. Mit manchen Geschäftsideen wirst Du es als UnternehmerIn schwer haben, wieder andere eignen sich hervorragend unabhängig zu sein. Im Workshop werden wir uns Beispiele aus der Praxis anschauen und analysieren. Welche Rechtsform passt zu Dir und Deiner Idee? Wie gehst Du bei der Gründung konkret vor?

    Aus dem Inhalt:
    - Überblick: In welchen Bereichen arbeiten Unternehmen und Vereine in der Umweltbildung?
    - Die Bedeutung von Netzwerken, Kooperationen und Konkurrenz
    - Für welche Geschäftsidee eignet sich das Einzelunternehmen und wann ist es besser einen Verein zu gründen?
    - Was sind die Erfolgsrezepte erfolgreicher Unternehmen und Vereine?
    - Wieso ein Businessplan immer sinnvoll ist und wie man ihn verfasst.
    - Welche fachlichen Qualifikationen und persönlichen Stärken Du benötigst
    - Was Du über Versicherungen und Steuern wissen musst

    Referent: Christoph Diefenbach
    Seminargebühr: 265 Euro
    Ü/VP: 141 Euro
    Jetzt anmelden
    Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

    mehr… weniger…

    05.04. – 07.04.2019

    Schamanische Jahresgruppe Twin Jaguar 2

    15694035
    Das Wissen – Räder & Schlüssel
    Die Twin-Jaguar Lodge trifft sich in dem kleinen, feinen Seminarhaus "Schwarzpappelhof" in Rott im Westerwald, umgeben von wunderbarer Natur. Die Wochenenden bestehen aus einer Mischung aus Teachings, Einzel- oder Gruppenarbeit und Zeremonien in der Natur.

    Verpflegt werden wir von unserer Köchin mit drei vegetarischen Mahlzeiten mit Zutaten aus überwiegend biologischem Anbau. Die Unterbringung erfolgt in individuell gestalteten Zwei- bis Vierbettzimmern.
    Die Jahresgruppe besteht aus 4 Wochenenden und einem Zeremonialwochenende. Wir treffen uns immer Freitags am frühen Abend zu einem gemeinsamen Abendessen. Die Gruppe startet dann um 19.30 Uhr und endet am Sonntag nachmittags.

    Wir erforschen unter anderem:
    Die Elemente
    Die Welten von Großmutter Erde
    Die balancierte Energiechoreographie
    Die 20-Kräfte im Universum
    Die Grundlegenden Energiegesetze
    Die Erdastrologie
    Der menschliche Energiekörper
    Die Unendlichkeitsbewegung (8er-Schlaufe)

    Das tun wir mit:
    Teachings
    Techniken des Selbstwachstums (Kriegerdisziplin)
    Zeremonien (u.a. schamanische Reinigungshütten)

    So kannst Du:
    Deine bewusste Verbindung mit dem Leben stärken
    Mehr und mehr in Balance kommen und Dich heilen
    An Kraft und Lebensfreude gewinnen
    Werkzeuge kennen lernen, die Dich befähigen Teil der Lösung zu sein statt Teil des Problems.

    Kosten:
    Die Kosten für das Seminar betragen pro Wochenende 200,- Euro (inkl. 19% MWSt. und einem Betrag zur Erhaltung der Linie). Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen jeweils 120,- Euro.

    Die Termine für unsere Treffen in 2019 sind an folgenden Wochenenden:

    Fr 25. bis So 27. Januar 2019

    Fr 5. bis So 7. April 2019

    Fr 13. bis So 15. September 2019

    Fr 22. bis So 24. November 2019

    Zusätzlich gibt es ein Zeremonialwochenende vom 5.-7. Juli 2019.

    Nach Deiner Anmeldung für die Jahresgruppe erhältst Du weitere Informationen.
    Bei Fragen melde Dich gerne per Mail.

    mehr… weniger…

    26.04.2019

    Feldenkrais - Tag auf dem Schwarzpappelhof

    15797415
    Ein Tag zum Innehalten - eine Auszeit für Körper, Geist & Seele
    Die sanften Feldenkrais-Bewegungen laden ein, zu sich selbst und zur Ruhe zu finden. In der Achtsamkeit und Wachheit der Bewegung können sich Spannungen in Schultern, Rücken und Nacken lösen. Der Brustkorb bekommt Raum zum Atmen und der Mensch kann sich aufrichten, aufatmen und regenerieren. Dieser Tag kann Anregung sein, sich auch im Alltag freier zu bewegen und aufrechter zu halten. Sich leichter zu bewegen, bedeutet auch leichter zu leben.

    Ort: Seminarhaus Schwarzpappelhof in Rott / Naturpark Rhein-Westerwald
    KG: 70 EUR
    Infos anfordern.
    www.feldenkrais-koeln.de
    Anmeldung bis 25. März

    mehr… weniger…

    03.05. – 05.05.2019

    Waldtherapie Shinrin yoku - Gesundheit aus der Wildnis durch Waldbaden

    15608040
    Intensivwochenende für Menschen mit naturerlebnis-pädagogischen oder naturkundlichen Vorkenntnissen
    Dass Bäume miteinander kommunizieren, wissen wir spätestens seit Peter Wohllebens Bestseller „Das geheime Leben der Bäume“. Dieses Kommunizieren geschieht durch die Wurzeln und das komplexe Pilzgeflecht, das die Bäume über Quadratkilometer hinweg miteinander verbindet, aber auch über Duftstoffe an den Blättern und elektrische Signale. Durch Ethylen als Warngas kann z.B. ein befallener Baum die anderen Bäume über Fressfeinde informieren. Besondere Duftstoffe dienen als Lockmittel für andere Insekten, die die Bäume von Fressfeinden befreien können. So werden Botschaften über die Blätter und Wurzeln versendet, die einen Wald gesund halten. Voraussetzung ist, dass der Wald nicht aus einer Monokultur besteht, sondern Wildheit zugelassen wird.

    Die geheime und heilende Sprache der Bäume, die Ursprünglichkeit und Wildheit dieser komplexen Lebensräume, wirken sich auf das Immunsystem des Menschen positiv aus. An der Universität in Wien wurde im Rahmen des Masterstudiengangs green care ausführlich erforscht, wie sich die Stoffe (insbesondere verschiedene Terpene), die von den Bäumen abgegeben werden, auf unsere Gesundheit auswirken. Lange schon ist in zahlreichen Studien belegt, dass sich Naturkontakt positiv auf das Immunsystem auswirkt, indem er zur Stressreduktion beiträgt und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Clemens G. Arvay erklärt in seinen Büchern „Der Biophilia-Effekt“ und „Der Heilungscode der Natur“ ausführlich, wie wir die verborgenen Kräfte des Waldes für uns entdecken können.

    Diese Erkenntnisse sind denjenigen, die sich tagtäglich in der Natur aufhalten, natürlich nicht neu. Was nun wissenschaftlich belegt wurde, spüren und erleben Menschen schon seit Jahrhunderten. Die japanische Tradition des „Shinrin-yoku“ kann als „Einatmen der Waldatmosphäre“ oder Waldbaden übersetzt werden und wird bereits seit 1982 vom staatlichen Gesundheitswesen in Japan gefördert und durch Studien an Kliniken und Universitäten begleitet. Die „Waldmedizin“ ist inzwischen ein eigener wissenschaftlicher Forschungszweig.

    Nicht nur im therapeutischen Bereich, sondern auch in der Pädagogik, lässt sich das gesundheitsfördernde Potential des Waldes nutzen. Gerald Hüther und Herbert Renz-Polster haben die Natur als Entwicklungsraum für das kindliche Lernen, Fühlen und Denken in ihrem Buch „Wie Kinder heute wachsen“ anschaulich dargestellt.

    Zielgruppe und Inhalt
    Dieses dreitägige Seminar richtet sich an Menschen aus dem therapeutischen oder pädagogischen Bereich, die die Heilkräfte des Waldes in ihrer Arbeit nutzen möchten und bereits eine fundierte naturpädagogische oder naturerlebnis-pädagogische Ausbildung haben.

    Folgende Inhalte werden in dem Seminar vermittelt:
    Theorie:
    - Grundlagen des Shinri-yoku / Waldbadens
    - Theoretisches Wissen über die Heilkräfte des Waldes
    - Die Wirkung des Waldes auf die physischen und psychischen Gesundheitsressourcen des Menschen

    Praxis:
    - Du probierst das Waldbaden selbst aus und tauschst Dich über das Erlebte mit den anderen Teilnehmenden aus
    - Du erfährst, wie Du das Waldbaden in die tägliche Arbeit als TherapeutIn oder PädagogIn integrieren kannst
    - Anhand von vielen praktischen Einheiten und Übungen, bekommst Du umfangreiche Anregungen und einen „Methodenkoffer“ an die Hand, um das Waldbaden selbst anleiten zu können.

    Shinrin yoku - Gesundheit aus der Wildnis mit naturerlebnis-pädagogischen / naturkundlichen Vorkenntnissen
    3.-5.5.2019
    Referent: Christoph Diefenbach
    Seminarzeiten:
    Beginn: Di., 10 Uhr
    Ende: Do., 18 Uhr
    Seminargebühr:
    265 Euro
    Ü/VP (inkl. Seminarraummiete): 163 Euro

    Jetzt anmelden


    Weiterbildung Shinrin yoku ohne naturerlebnis-pädagogische Vorkenntnisse:
    Wenn Du Shinrin yoku in der pädagogischen Arbeit einsetzen möchtest und noch keine fundierte naturpädagogische oder naturerlebnis-pädagogische Weiterbildung hast, bieten wir Dir Bausteine aus unserer Weiterbildung "Naturerlebnis-Pädagogik", bestehend aus vier Blöcken + Waldbaden (insgesamt 190 Unterrichtseinheiten) an. Hier erhältst Du neben den Grundlagen des Waldbadens auch naturkundliche Kenntnisse über die Lebensräume im Wald und am Waldrand, sowie naturerlebnis-pädagogische Grundlagen als eine Bildung für nachhaltige Entwicklung. Mit diesem Gesamtpaket sparst Du Geld und bekommst nach einer schriftlichen Abschlussarbeit ein Zertifikat als "Shinrin yoku PädagogIn (CreNatur)" - SIEHE Weiterbildung Shinrin yoku

    mehr… weniger…

    03.05. – 22.09.2019

    Weiterbildung Waldtherapie Shinrin yoku (Waldbaden)

    15608043
    5 Wochenendblöcke einer zertifizierten Weiterbildung von Mai bis September
    Dass Bäume miteinander kommunizieren, wissen wir spätestens seit Peter Wohllebens Bestseller „Das geheime Leben der Bäume“. Dieses Kommunizieren geschieht durch die Wurzeln und das komplexe Pilzgeflecht, das die Bäume über Quadratkilometer hinweg miteinander verbindet, aber auch über Duftstoffe an den Blättern und elektrische Signale. Durch Ethylen als Warngas kann z.B. ein befallener Baum die anderen Bäume über Fressfeinde informieren. Besondere Duftstoffe dienen als Lockmittel für andere Insekten, die die Bäume von Fressfeinden befreien können. So werden Botschaften über die Blätter und Wurzeln versendet, die einen Wald gesund halten. Voraussetzung ist, dass der Wald nicht aus einer Monokultur besteht, sondern Wildheit zugelassen wird.

    Die geheime und heilende Sprache der Bäume, die Ursprünglichkeit und Wildheit dieser komplexen Lebensräume, wirken sich auf das Immunsystem des Menschen positiv aus. An der Universität in Wien wurde im Rahmen des Masterstudiengangs green care ausführlich erforscht, wie sich die Stoffe (insbesondere verschiedene Terpene), die von den Bäumen abgegeben werden, auf unsere Gesundheit auswirken. Lange schon ist in zahlreichen Studien belegt, dass sich Naturkontakt positiv auf das Immunsystem auswirkt, indem er zur Stressreduktion beiträgt und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Clemens G. Arvay erklärt in seinen Büchern „Der Biophilia-Effekt“ und „Der Heilungscode der Natur“ ausführlich, wie wir die verborgenen Kräfte des Waldes für uns entdecken können.

    Diese Erkenntnisse sind denjenigen, die sich tagtäglich in der Natur aufhalten, natürlich nicht neu. Was nun wissenschaftlich belegt wurde, spüren und erleben Menschen schon seit Jahrhunderten. Die japanische Tradition des „Shinrin-yoku“ kann als „Einatmen der Waldatmosphäre“ oder Waldbaden übersetzt werden und wird bereits seit 1982 vom staatlichen Gesundheitswesen in Japan gefördert und durch Studien an Kliniken und Universitäten begleitet. Die „Waldmedizin“ ist inzwischen ein eigener wissenschaftlicher Forschungszweig.

    Nicht nur im therapeutischen Bereich, sondern auch in der Pädagogik, lässt sich das gesundheitsfördernde Potential des Waldes nutzen. Gerald Hüther und Herbert Renz-Polster haben die Natur als Entwicklungsraum für das kindliche Lernen, Fühlen und Denken in ihrem Buch „Wie Kinder heute wachsen“ anschaulich dargestellt.

    Wenn Du Shinrin yoku in der pädagogischen Arbeit einsetzen möchtest und noch keine fundierte naturpädagogische oder naturerlebnis-pädagogische Weiterbildung hast, bieten wir Dir Bausteine aus unserer Weiterbildung "Naturerlebnis-Pädagogik", bestehend aus vier Blöcken + Waldbaden (insgesamt 190 Unterrichtseinheiten) an. Hier erhältst Du neben den Grundlagen des Waldbadens auch naturkundliche Kenntnisse über die Lebensräume im Wald und am Waldrand, sowie naturerlebnis-pädagogische Grundlagen als eine Bildung für nachhaltige Entwicklung. Mit diesem Gesamtpaket sparst Du Geld und bekommst nach einer schriftlichen Abschlussarbeit ein Zertifikat als "Shinrin yoku PädagogIn (CreNatur)".

    Block 1: 3.-5.5.2019
    Shinrin yoku (Waldbaden)
    Referent: Christooph Diefenbach

    Block 2: 16.-19.5.2019
    Achtsamkeit und Naturerleben
    Referentin: Sabine Malzbender

    Block 3: 30.5.-2.6.2019
    Grundlagen der Naturerlebnis-Pädagogik
    Referent: Christoph Diefenbach

    Block 4: 27.-30.6.2019
    Natur entdecken: Wildnis
    Referentin: Myriam Kentrup

    Block 5: 19.-22.9.2019
    Natur entdecken: Mensch in der Natur
    (im Anschluss: Verleihung der Zertifikate)
    Referent: Christoph Diefenbach

    Seminargebühr (Blöcke 1-5)
    1.300 Euro (bei Buchung bis zum 15.01.2019)
    1.421 Euro (bei Buchung nach dem 15.01.2018)
    Übernachtung/Vollpension:
    919 Euro
    Prüfungsgebühr:
    90 Euro

    Jetzt anmelden



    mehr… weniger…

    16.05. – 19.05.2019

    Achtsamkeit und Naturerleben: Selbsterfahrung

    15608032
    Unabhängig oder als Modul im Rahmen der zertifizierten Weiterbildung Naturerlebnis-Pädagogik buchbar
    In diesem besonderen Seminar liegt der Fokus auf dem Fühlen, nicht auf dem Denken. Wir befassen uns mehr mit dem Herzen als mit dem Verstand, mehr mit dem Sein als mit dem Tun. Es ist ein Raum für Selbst-Erfahrung und Entwicklung eines achtsamen Bewusstseins.
    Eine innere Haltung der Achtsamkeit ermöglicht es, die eigenen Gefühle, Gedanken und Körperempfindungen bewusst wahrzunehmen und ohne Bewertung zu akzeptieren. Dadurch kannst Du nicht nur Deine Teilnehmenden besser verstehen und sie angemessen begleiten. Du lernst Dich außerdem selbst besser kennen, stärkst Deine seelische Widerstands­fähigkeit und sorgst wohlwollend für Deine persönliche Weiterentwicklung. Letztlich ist Achtsamkeit die Voraussetzung für bewusstes Handeln und somit Basis einer nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft.
    Die Entstehung einer achtsamen Haltung braucht regelmäßige Übung. In diesem Seminar hast Du viel Zeit dafür. Es sind Tage der Entschleunigung, in denen Du einzeln und in der Gruppe tief in die Naturerfahrung eintauchen kannst. Zahlreiche Übungen führen Dich in die Wälder und Wiesen der näheren Umgebung. In anschließenden Gesprächsrunden hast Du die Möglichkeit, über Deine Erfahrungen zu berichten, Dein eigenes Erleben zu erforschen und zu verstehen. Neugier und Offenheit für neue Erfahrungen sind dafür hilfreiche Begleiter.

    Seminarzeiten (40 Unterrichtseinheiten):
    Tag 1: 14 bis 21 Uhr
    Tag 2: 9 bis 21 Uhr
    Tag 3: 9 bis 21 Uhr
    Tag 4: 9 bis 16 Uhr
    Die Pausen werden zu Beginn des Seminars abgesprochen. Da es Einheiten am Abend gibt, empfehlen wir die Übernachtung im Seminarhaus.

    Referentin: Sabine Malzbender
    Seminargebühr: 289 Euro
    Ü/VP: 189 Euro

    CreNatur
    Anmeldung

    mehr… weniger…

    30.05. – 02.06.2019

    Grundlagen der Naturerlebnis-Pädagogik

    15608036
    Unabhängig oder als Modul im Rahmen der zertifizierten Weiterbildung Naturerlebnis-Pädagogik buchbar
    Hier lernst Du unseren pädagogischen Ansatz als Beitrag zu einer "Bildung für nachhaltige Entwicklung" kennen. Du erfährst, welche theoretischen Sichtweisen, Ziele und Methoden hinter der Naturerlebnis-Pädagogik von CreNatur stehen und erhältst so einen klaren Bezugsrahmen für Deine Arbeit. Um die Wirkung von Naturerlebnis-Pädagogik besser einschätzen zu können, probierst Du mehr als 20 verschiedene Spiele und Aktionen aus. Daran anschließend werden die Einsatzmöglichkeiten für unterschiedliche Lern- bzw. Entwicklungsziele besprochen.

    Aus dem Inhalt:

    - Warum Naturerfahrungen so wichtig sind
    - Was Du tun kannst, um Menschen jeden Alters für die Natur zu begeistern
    - Wie Du Methoden zielgerichtet einsetzt (z.B. Sinneserfahrungen, Fantasie-Aktionen, LandArt, Meditation, Bewegungsspiele u. v. m.)
    - Wie Du ohne kostspielige Materialien auskommst und gleichzeitig den Lerneffekt für Deine TeilnehmerInnen erhöhst
    - Wie Du Deine Arbeit theoretisch fundiert begründest und dadurch mehr Sicherheit bei Auftragsverhandlungen gewinnst

    Referentin: Christoph Diefenbach
    Seminargebühr: 289 Euro
    Ü/VP: 189 Euro

    CreNatur
    Anmeldung

    mehr… weniger…

    27.06. – 30.06.2019

    Natur entdecken: Wildnis

    15608190
    Unabhängig oder als Modul im Rahmen der zertifizierten Weiterbildung Naturerlebnis-Pädagogik buchbar
    Hier lernst Du wieder zu staunen, denn Du erfährst Kurioses, Geheimnisvolles und Liebenswertes über die heimische Natur. Alle Teilnehmenden bereiten einen Impuls zu einem vorgegebenen Thema vor. In einem lebendigen Lernprozess werden wir miteinander auf kreative und anschauliche Weise naturwissenschaftliche Grundlagen erforschen und die Zusammenhänge zu einer Bildung für nachhaltige Entwicklung herstellen. Auch die Bedeutung der Biodiversität für unsere Ökosysteme und Aspekte des Klimaschutzes werden wir genauer untersuchen. Es gibt schriftliche Unterlagen, Spiele und Übungen, die das Gelernte vertiefen.
    Für Naturerlebnis-PädagogInnen sind fundierte und lebensnahe Naturkenntnisse unverzichtbar. Aber auch alle anderen Interessierten sind eingeladen ihr Wissen zu erweitern und ihren Forschergeist wieder zu entdecken. Und NaturwissenschaftlerInnen erlernen hier eine Sprache, die auch Laien verstehen.

    Aus dem Inhalt:
    - Wald und Bäume
    - Insekten und Spinnen
    - Lebensweise der Pilze
    - Vögel und Vogelstimmen
    - Tiere im Boden und im Bach
    - Spuren und Fährten von Tieren
    - Methoden der Wissensvermittlung

    Seminarzeiten (40 Unterrichtseinheiten):
    Tag 1: 14 bis 21 Uhr
    Tag 2: 9 bis 21 Uhr
    Tag 3: 9 bis 21 Uhr
    Tag 4: 9 bis 16 Uhr
    Die Pausen werden zu Beginn des Seminars abgesprochen.

    Nach der Anmeldung erhältst Du Dein Referatsthema. Bitte beachte, dass die Vorbereitung eines Referats Zeit braucht. Darum ist eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert.

    Referentin: Myriam Kentrup
    Seminargebühr: 289 Euro
    Ü/VP: 189 Euro

    CreNatur
    Anmeldung

    mehr… weniger…

    05.07. – 07.07.2019

    Schamanische Jahresgruppe Twin Jaguar - Zeremionialwochenende

    15755190
    Das Wissen – Räder & Schlüssel
    Die Twin-Jaguar Lodge trifft sich in dem kleinen, feinen Seminarhaus "Schwarzpappelhof" in Rott im Westerwald, umgeben von wunderbarer Natur. Die Wochenenden bestehen aus einer Mischung aus Teachings, Einzel- oder Gruppenarbeit und Zeremonien in der Natur.

    Verpflegt werden wir von unserer Köchin mit drei vegetarischen Mahlzeiten mit Zutaten aus überwiegend biologischem Anbau. Die Unterbringung erfolgt in individuell gestalteten Zwei- bis Vierbettzimmern.
    Die Jahresgruppe besteht aus 4 Wochenenden und einem Zeremonialwochenende. Wir treffen uns immer Freitags am frühen Abend zu einem gemeinsamen Abendessen. Die Gruppe startet dann um 19.30 Uhr und endet am Sonntag nachmittags.

    Wir erforschen unter anderem:
    Die Elemente
    Die Welten von Großmutter Erde
    Die balancierte Energiechoreographie
    Die 20-Kräfte im Universum
    Die Grundlegenden Energiegesetze
    Die Erdastrologie
    Der menschliche Energiekörper
    Die Unendlichkeitsbewegung (8er-Schlaufe)

    Das tun wir mit:
    Teachings
    Techniken des Selbstwachstums (Kriegerdisziplin)
    Zeremonien (u.a. schamanische Reinigungshütten)

    So kannst Du:
    Deine bewusste Verbindung mit dem Leben stärken
    Mehr und mehr in Balance kommen und Dich heilen
    An Kraft und Lebensfreude gewinnen
    Werkzeuge kennen lernen, die Dich befähigen Teil der Lösung zu sein statt Teil des Problems.

    Kosten:
    Die Kosten für das Seminar betragen pro Wochenende 200,- Euro (inkl. 19% MWSt. und einem Betrag zur Erhaltung der Linie). Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen jeweils 120,- Euro.

    Die Termine für unsere Treffen in 2019 sind an folgenden Wochenenden:

    Fr 25. bis So 27. Januar 2019

    Fr 5. bis So 7. April 2019

    Fr 13. bis So 15. September 2019

    Fr 22. bis So 24. November 2019

    Zusätzlich gibt es ein Zeremonialwochenende vom 5.-7. Juli 2019.

    Nach Deiner Anmeldung für die Jahresgruppe erhältst Du weitere Informationen.
    Bei Fragen melde Dich gerne per Mail.

    mehr… weniger…

    08.08. – 11.08.2019

    Leitungskompetenz

    15608024
    Unabhängig oder als Modul im Rahmen der zertifizierten Weiterbildung Naturerlebnis-Pädagogik buchbar
    Von Deinen Fähigkeiten als GruppenleiterIn hängt es ab, ob TeilnehmerInnen gut lernen und sich entwickeln können. In der Rolle der Leitung hast Du großen Einfluss auf die Atmosphäre und die sozialen Prozesse in der Gruppe, sowie auf die didaktische und methodische Vermittlung der Lerninhalte. Auf diese wichtige Aufgabe bereitet Dich das Seminar sowohl fachlich als auch persönlich vor. Im theoretischen Teil werden Gruppendynamik und Rhetorik für Naturerlebnis-PädagogInnen vermittelt. Danach trainierst Du in der Natur die Anleitung von Gruppen sowie den Umgang mit kritischen Situationen und erhältst dazu ein ausführliches Feedback. Bei der Planung eines konkreten Programms kannst Du Deine neuen Kenntnisse sofort einfließen lassen.

    Aus dem Inhalt:
    - Wie Du die Aufmerksamkeit von Gruppen souverän gewinnst, hältst und lenkst
    - Wie Du Dein Auftreten verbesserst und mehr Sicherheit ausstrahlst
    - Wie Du Betreuungspersonen einbeziehst und trotzdem die Führung behältst
    - Wie Du Spielanleitungen kurz und verständlich formulierst
    - Welche Faktoren Du bei der Programmplanung berücksichtigen musst

    Seminarzeiten (40 Unterrichtseinheiten):
    Tag 1: 14 bis 21 Uhr
    Tag 2: 9 bis 21 Uhr
    Tag 3: 9 bis 21 Uhr
    Tag 4: 9 bis 16 Uhr
    Die Pausen werden zu Beginn des Seminars abgesprochen. Da es Einheiten am Abend gibt, empfehlen wir die Übernachtung im Seminarhaus.

    Referentin: Claudia Christ
    Seminargebühr: 289 Euro
    Ü/VP: 189 Euro

    CreNatur
    Anmeldung

    mehr… weniger…

    05.09. – 08.09.2019

    Kooperative Abenteuerspiele

    15608020
    Unabhängig oder als Modul im Rahmen der zertifizierten Weiterbildung Naturerlebnis-Pädagogik buchbar
    Soziale Fähigkeiten und ein gesundes Selbstwertgefühl tragen viel zum persönlichen Lebensglück bei. Gleichzeitig sind sie entscheidende Faktoren für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft. Deshalb lernst Du in diesem Kurs verschiedene "Werkzeuge" zur Teambildung und Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung kennen. Als geeignete Methoden haben sich naturverträgliche Aktionen mit hohem Aufforderungscharakter bei geringstem Materialeinsatz bewährt. Während des Seminars probierst Du alles mit Spiel und Spaß selbst aus und erfährst so am besten, was ein lebendiges Lernen mit der Natur ausmacht.

    Aus dem Inhalt:
    - Was Du tun kannst, damit sogar Jugendliche begeistert in der Natur spielen
    - Wie Du Methoden zielgerichtet einsetzt (z.B. Kooperationsspiele, Vertrauensübungen, Reflexionen)
    - Wie Du Ergebnisse herausarbeitest und den Transfer in den Alltag optimierst
    - Wie Du den Überblick behältst und der Gruppe konstruktives Feedback gibst
    - Wie Du subjektiv „gefährliche“ Abenteuer objektiv absicherst

    Referentin: Katrin Lenz
    Seminargebühr: 289 Euro
    Ü/VP: 189 Euro

    CreNatur
    Anmeldung

    mehr… weniger…

    13.09. – 15.09.2019

    Schamanische Jahresgruppe Twin Jaguar 3

    15694038
    Das Wissen – Räder & Schlüssel
    Die Twin-Jaguar Lodge trifft sich in dem kleinen, feinen Seminarhaus "Schwarzpappelhof" in Rott im Westerwald, umgeben von wunderbarer Natur. Die Wochenenden bestehen aus einer Mischung aus Teachings, Einzel- oder Gruppenarbeit und Zeremonien in der Natur.

    Verpflegt werden wir von unserer Köchin mit drei vegetarischen Mahlzeiten mit Zutaten aus überwiegend biologischem Anbau. Die Unterbringung erfolgt in individuell gestalteten Zwei- bis Vierbettzimmern.
    Die Jahresgruppe besteht aus 4 Wochenenden und einem Zeremonialwochenende. Wir treffen uns immer Freitags am frühen Abend zu einem gemeinsamen Abendessen. Die Gruppe startet dann um 19.30 Uhr und endet am Sonntag nachmittags.

    Wir erforschen unter anderem:
    Die Elemente
    Die Welten von Großmutter Erde
    Die balancierte Energiechoreographie
    Die 20-Kräfte im Universum
    Die Grundlegenden Energiegesetze
    Die Erdastrologie
    Der menschliche Energiekörper
    Die Unendlichkeitsbewegung (8er-Schlaufe)

    Das tun wir mit:
    Teachings
    Techniken des Selbstwachstums (Kriegerdisziplin)
    Zeremonien (u.a. schamanische Reinigungshütten)

    So kannst Du:
    Deine bewusste Verbindung mit dem Leben stärken
    Mehr und mehr in Balance kommen und Dich heilen
    An Kraft und Lebensfreude gewinnen
    Werkzeuge kennen lernen, die Dich befähigen Teil der Lösung zu sein statt Teil des Problems.

    Kosten:
    Die Kosten für das Seminar betragen pro Wochenende 200,- Euro (inkl. 19% MWSt. und einem Betrag zur Erhaltung der Linie). Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen jeweils 120,- Euro.

    Die Termine für unsere Treffen in 2019 sind an folgenden Wochenenden:

    Fr 25. bis So 27. Januar 2019

    Fr 5. bis So 7. April 2019

    Fr 13. bis So 15. September 2019

    Fr 22. bis So 24. November 2019

    Zusätzlich gibt es ein Zeremonialwochenende vom 5.-7. Juli 2019.

    Nach Deiner Anmeldung für die Jahresgruppe erhältst Du weitere Informationen.
    Bei Fragen melde Dich gerne per Mail.

    mehr… weniger…

    19.09. – 22.09.2019

    Natur entdecken: Mensch

    15608186
    Unabhängig oder als Modul im Rahmen der zertifizierten Weiterbildung Naturerlebnis-Pädagogik buchbar
    In diesem Seminar lernst Du die Bereiche der Natur kennen, die auf einen umsichtigen Umgang des Menschen besonders angewiesen sind oder die der Mensch in seine Kultur integriert hat.
    Alle Teilnehmenden bereiten einen Impuls zu einem vorgegebenen Thema vor. In einem lebendigen Lernprozess werden wir miteinander auf kreative und anschauliche Weise naturwissenschaftliche Grundlagen erforschen und die Zusammenhänge zu einer Bildung für nachhaltige Entwicklung herstellen. Auch die Bedeutung von Biodiversität für unsere Ökosysteme und den Klimaschutz werden wir genauer untersuchen.
    Für Erwachsene, die ihren Forschergeist wieder entdecken wollen!

    Aus dem Inhalt:
    - Eulen und Käuze
    - Jagd und Forstwirtschaft
    - Orientierung mit Karte und Kompass
    - Ökologie der Fließgewässer
    - Wetterkunde
    - Heilpflanzen und Pflanzengesellschaften
    - Methoden der Wissensvermittlung und zum Selbstlernen

    Nach der Anmeldung erhältst Du Dein Impulsthema. Bitte beachte, dass die Vorbereitung Zeit braucht. Darum ist eine frühzeitige Anmeldung empfehlenswert.

    Seminarzeiten (40 Unterrichtseinheiten):
    Tag 1: 14 bis 21 Uhr
    Tag 2: 9 bis 21 Uhr
    Tag 3: 9 bis 21 Uhr
    Tag 4: 9 bis 16 Uhr
    Die Pausen werden zu Beginn des Seminars abgesprochen. Da es Einheiten am Abend gibt, empfehlen wir die Übernachtung im Seminarhaus.

    Referent: Christoph Diefenbach
    Seminargebühr: 289 Euro
    Ü/VP: 189 Euro

    CreNatur
    Anmeldung

    mehr… weniger…

    22.11. – 24.11.2019

    Schamanische Jahresgruppe Twin Jaguar 4

    15694041
    Das Wissen – Räder & Schlüssel
    Die Twin-Jaguar Lodge trifft sich in dem kleinen, feinen Seminarhaus "Schwarzpappelhof" in Rott im Westerwald, umgeben von wunderbarer Natur. Die Wochenenden bestehen aus einer Mischung aus Teachings, Einzel- oder Gruppenarbeit und Zeremonien in der Natur.

    Verpflegt werden wir von unserer Köchin mit drei vegetarischen Mahlzeiten mit Zutaten aus überwiegend biologischem Anbau. Die Unterbringung erfolgt in individuell gestalteten Zwei- bis Vierbettzimmern.
    Die Jahresgruppe besteht aus 4 Wochenenden und einem Zeremonialwochenende. Wir treffen uns immer Freitags am frühen Abend zu einem gemeinsamen Abendessen. Die Gruppe startet dann um 19.30 Uhr und endet am Sonntag nachmittags.

    Wir erforschen unter anderem:
    Die Elemente
    Die Welten von Großmutter Erde
    Die balancierte Energiechoreographie
    Die 20-Kräfte im Universum
    Die Grundlegenden Energiegesetze
    Die Erdastrologie
    Der menschliche Energiekörper
    Die Unendlichkeitsbewegung (8er-Schlaufe)

    Das tun wir mit:
    Teachings
    Techniken des Selbstwachstums (Kriegerdisziplin)
    Zeremonien (u.a. schamanische Reinigungshütten)

    So kannst Du:
    Deine bewusste Verbindung mit dem Leben stärken
    Mehr und mehr in Balance kommen und Dich heilen
    An Kraft und Lebensfreude gewinnen
    Werkzeuge kennen lernen, die Dich befähigen Teil der Lösung zu sein statt Teil des Problems.

    Kosten:
    Die Kosten für das Seminar betragen pro Wochenende 200,- Euro (inkl. 19% MWSt. und einem Betrag zur Erhaltung der Linie). Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen jeweils 120,- Euro.

    Die Termine für unsere Treffen in 2019 sind an folgenden Wochenenden:

    Fr 25. bis So 27. Januar 2019

    Fr 5. bis So 7. April 2019

    Fr 13. bis So 15. September 2019

    Fr 22. bis So 24. November 2019

    Zusätzlich gibt es ein Zeremonialwochenende vom 5.-7. Juli 2019.

    Nach Deiner Anmeldung für die Jahresgruppe erhältst Du weitere Informationen.
    Bei Fragen melde Dich gerne per Mail.

    mehr… weniger…

    05.12. – 08.12.2019

    Kommunikation und Konfliktlösung

    15608028
    Unabhängig oder als Modul im Rahmen der zertifizierten Weiterbildung Naturerlebnis-Pädagogik buchbar
    Lerne Konflikte kennen und lieben! Sie sind nicht nur natürlicher Bestandteil der Kommunikation, sondern können in der Naturerlebnis-Pädagogik sogar zur Förderung sozialer Kompetenzen genutzt werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Gruppenleitung Konflikte rechtzeitig zu erkennen und analysieren vermag, zwischen Streitenden vermitteln und das Lernpotential für die Gruppe verdeutlichen kann. In diesem Seminar erwirbst Du die dafür nötigen Kenntnisse über Kommunikation, erforschst Dein eigenes Konfliktverhalten und wendest im Rollenspiel Strategien zur Konfliktbearbeitung an.

    Aus dem Inhalt:
    - Was Du über Entstehung, Verlauf und Funktion von Konflikten wissen musst
    - Wie Du Konflikte offen legen und konstruktiv mit der Gruppe bearbeitest
    - Wie Du durch geschickte Veranstaltungsplanung Konflikten vorbeugst
    - Welche 4 Kommunikationsschritte zu mehr Verständnis und reicheren Beziehungen führen
    - Warum Deine eigenen Konflikte immer ähnlich ablaufen und wie Du das ändern kannst

    Seminarzeiten (40 Unterrichtseinheiten):
    Tag 1: 14 bis 21 Uhr
    Tag 2: 9 bis 21 Uhr
    Tag 3: 9 bis 21 Uhr
    Tag 4: 9 bis 16 Uhr
    Die Pausen werden zu Beginn des Seminars abgesprochen. Da es Einheiten am Abend gibt, empfehlen wir die Übernachtung im Seminarhaus.

    Referentin: Claudia Christ
    Seminargebühr: 289 Euro

    CreNatur
    Anmeldung

    mehr… weniger…
  • Kurse

    01.02. – 15.12.2019

    Yoga im Tuch nach Bedarf

    15739673
    2 Stunden Workshop Einweisung in die Übungspraxis mit dem Yoga-Tuch oder Einzel- und Gruppentermine nach Absprache mit Kathrin Tannert / Volker Bouaurel (Yoga Gesundheitstraining)
    Yoga im Tuch ist eine neue Art Yoga und Entspannung zu erleben. Mit Hilfe eines an der Decke befestigten Tuches werden Yogahaltungen (Asana) unterstützt und dadurch leichter. Für Einsteiger, die in der Yogapraxis nicht geübt sind, ist das eine ideale Möglichkeit, Yoga kennenzulernen. Bei Entspannungsübungen im Yoga-Tuch stellt sich schnell ein Gefühl der Schwerelosigkeit und Geborgenheit ein. Loslassen und Entspannen ist dadurch leichter möglich.
    Probieren Sie es, lassen Sie den Alltag für einen Moment draußen und kommen Sie an im Yoga-Tuch.

    UNSERE ANGEBOTE
    2 Stunden Workshop - Einweisung in die Übungspraxis mit dem Yoga-Tuch
    Kleingruppentraining max. 3 Teilnehmer
    1 Std. Personal Yoga im Tuch EINZELTRAINING Gebühr 80,00 €
    Termine nach Vereinbarung

    KONTAKT:
    Tannert ∙ Bourauel YOGA Gesundheitstraining ∙ www.yoga-gesundheitstraining.de
    kathrin.tannert@gmx.de oder volker.bourauel@t-online.de
    Ort: Schwarzpappelhof, 57632 Rott, Bergstr. 3

    mehr… weniger…
  • Veranstaltungen